einGeek

Mehr als nur Internet und Programmieren

"Gut genug"

Veröffentlicht am in 💭 Gedanken
Kurz-Link: https://b.jlel.se/s/3b1
Teilen 

Marcel schreibt:

Besser als vorher – aber noch nicht perfekt – ist Fortschritt. Konstruktiv gemeinte Kritik, so technisch korrekt sie sein mag, kann destruktiv sein und Rezipient:innen überfordern. Mehr Fortschritt zu erwarten, als jemand aktuell leisten kann, führt zu Stagnation und verhindert ihn.

Das ist in der Tat eine absolute Wahrheit und lässt sich (momentan) auf so viele Sachen anwenden:

  • FFP2-Masken, die nicht zu 100% richtig aufgesetzt werden, aber immer noch besser sind als Stoffmasken unter der Nase
  • Biden, der zwar nicht die Welt retten wird, aber immerhin nicht aus Egoismus den roten Knopf drücken wird
  • Telegram, Signal oder Threema, die neue Silos darstellen, aber wo die Daten immerhin nicht zu Geld gemacht werden (ja auch Telegram ist besser als WhatsApp, obwohl nicht alles standardmäßig Ende-zu-Ende verschlüsselt ist)
  • Home Schooling per Microsoft Teams oder Zoom, proprietär, aber besser als gar kein Schooling

Tags:

Jan-Lukas Else
Interaktionen & Kommentare