einGeek

Mehr als nur Internet und Programmieren

Bilanz der Waldbrände in Australien

Veröffentlicht am in 🔗 Links
Teilen 

Ein Thema, das durch die ganze Berichterstattung rund um Corona ziemlich in den Hintergrund geraten ist: Die Waldbrände in Australien. Ja, das war dieses Jahr. Die Bilanz verdeutlicht nun, dass auch trotz Corona das Thema Klimaschutz nicht weniger von Bedeutung ist.

Die Brände hatten in sechs der insgesamt acht australischen Bundesstaaten und Territorien mehr als zwölf Millionen Hektar Land verwüstet. Mindestens 33 Menschen kamen ums Leben. Schätzungen zufolge könnte mehr als eine Milliarde Tiere gestorben sein.

Dass es in Australien häufiger zu Bränden kommt, ist normal. Viele Arten sind sogar auf das Feuer angewiesen. In den vergangenen Jahren ist das Risiko für schwere Brände jedoch deutlich gestiegen. Eine Ursache dafür ist der Klimawandel, zeigen Analysen. Inzwischen sind auch Gebiete betroffen, in denen es nur selten zu Feuern kommt und in denen das Ökosystem besonders lange braucht, um sich davon zu erholen.

https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/australien-waldbrand-bilanz-bis-zu-80-prozent-des-lebensraums-verbrannt-a-c751a7c6-8c69-42ff-972b-02448959ff5e

Tags:

Jan-Lukas Else
Interactions
You can also create an anonymous comment.