Am 26. September ist Bundestagswahl. Geh bitte wählen, wähle aber nicht die CDU. Wieso? Hier ist die Erklärung.

einGeek

Mehr als nur Internet und Programmieren

Digitale Entschädigung bei der Bahn

Veröffentlicht am in 🔗 Links
Kurz-Link: https://b.jlel.se/s/454
Online teilen Übersetzen

Na endlich! Ab kommendem Monat wird es möglich sein, bei der Bahn direkt über die App eine Erstattung bei Verspätung oder Zugausfall zu beantragen. Grad neulich musste ich das zweimal auf Papier machen, was ziemlich nervig ist, wenn man den Brief dann auch noch zu einem Postkasten bringen muss.

Noch moderner und kundenfreundlicher wäre es allerdings, wenn die Erstattung ganz automatisch durchgeführt werden würde. Wenn man das Ticket über die App oder bahn.de gebucht hat, sind doch alle nötigen Informationen schon vorhanden?

Und am allerbesten wäre es, wenn die Züge einfach mal pünktlich fahren würden. Von meinen letzten 4 Bahnreisen, hatten zwei eine Verspätung von mehr als 60 Minuten und die anderen beiden waren auch nicht pünktlich. Und auch die 20 bis 25 Prozent offizielle Verspätung in der Statistik sind eigentlich ein Armutszeugnis. Jeder vierte Zug hat Verspätung!

https://www.deutschebahn.com/de/presse/pressestart_zentrales_uebersicht/Bahn-Tickets-Digitale-Entschaedigung-ab-1-Juni-6192910

Tags:

Jan-Lukas Else
Interaktionen & Kommentare