einGeek

Mehr als nur Internet und Programmieren

✍️ Posts


Mein Oktober '20 im Rückblick

Veröffentlicht am in ✍️ Posts
Übersetzungen: My October '20 in Review

Willkommen bei Monatsrückblick Nummer 10. Ja, auch der Oktober ist mittlerweile vorbei und ich hätte fast vergessen diesen Rückblick zu schreiben, obwohl ich wusste, dass heute Reformationstag und Halloween ist und wir uns ab morgen dann im Monat November befinden. Ob es nun etwas Gutes oder Schlechtes ist, dass sich 2020 langsam dem Ende zuneigt, bleibt abzuwarten.

Anschauen

Mein aktuelles Side-Project

Veröffentlicht am in ✍️ Posts

Seit dem Sommer bin ich dabei, mir mein eigenes Blog-System zu programmieren. Ich programmiere es in einer Programmiersprache, die ich bisher nur für private Projekte verwendet habe, aber die für den Anwendungsfall perfekt ist. Sie ist einfach, es gibt viele Bibliotheken, die mir helfen die Funktionen, die ich bauen will, einfacher umzusetzen und sie ist schnell. Ich mag einfache und übersichtliche Dinge, die nur das machen, was sie auch machen sollen und das gut.

Anschauen

Wie ich versuche Kupfergeld loszuwerden

Veröffentlicht am in ✍️ Posts

Eine Sache, die ich eher nicht mag, ist Münzgeld in meinem Portmonee. Irgendwie find ich das ziemlich lästig. Wann immer möglich bezahle ich deswegen per Handy oder Karte, nicht nur weil so meine Geldbörse leicht bleibt, sondern auch weil ich so einen besseren Überblick über meine Ausgaben behalten kann.

Anschauen

Fernsehsendungen per News-Feed abonnieren

Veröffentlicht am in ✍️ Posts

Wie ich wahrscheinlich schon mehrfach auf diesem Blog erwähnt habe, benutze ich für fast alles, was ich im Internet folge, einen Newsreader, Miniflux um konkret zu sein. Miniflux erlaubt es mir von vielen Blogs, auf denen teils nur selten neue Artikel veröffentlicht bleiben, nichts zu verpassen. Aber auch YouTube-Kanäle abonniere ich mittels Miniflux und schau die Videos direkt per Einbettung, was mir ablenkende Sachen wie Kommentare oder weitere Video-Vorschläge erspart. Doch nicht nur das, ebenfalls kann ich Fernseh-Sendungen per Miniflux folgen und die Videos direkt in meinem Newsreader sehen.

Anschauen

Mein September '20 im Rückblick

Veröffentlicht am in ✍️ Posts
Übersetzungen: My September '20 in Review

Auch der September neigt sich nun dem Ende zu. Also wieder ein neue Monatsrückblick. Mittlerweile ist dies ja schon der neunte, was zeigt, dass das Schreiben dieser Zusammenfassungen wirklich eine Gewohnheit geworden ist. Was hat mich diesen Monat beschäftigt?

Anschauen

Zeitungs-Abonnements

Veröffentlicht am in ✍️ Posts

Wie ich einmal berichtet habe, abonniere ich zur Zeit die DIE ZEIT. Durch das Digital-Abo für Studenten habe ich vergünstigten Zugriff nicht nur auf die wöchentlich erscheinende Ausgabe der Zeitung selbst, sondern kann auch alle Artikel online lesen und habe Zugriff auf weitere Artikel hinter der Paywall. Die Artikel, die es dort zu lesen gibt, gefallen mir eigentlich ganz gut. Sie sind immer recht ausführlich recherchiert und auch interessant geschrieben. Dort habe ich nichts auszusetzen.

Anschauen

Programmieren ist oft eine gut investierte Zeit

Veröffentlicht am in ✍️ Posts

Ich bin heute über diesen Beitrag gestoßen (auf Englisch):

Anschauen

Mein August '20 im Rückblick

Veröffentlicht am in ✍️ Posts
Übersetzungen: My August '20 in Review

Und der August ist auch rum. Dieser Monat verging durch meinen Sommerurlaub ziemlich schnell und gebloggt habe ich deswegen auch nicht viel, aber hier mein kurzer Monatsrückblick…

Anschauen

Sommerurlaub '20

Veröffentlicht am in ✍️ Posts
Übersetzungen: Summer vacation '20

Dieses Jahr habe ich einmal meinen Sommerurlaub nicht mit der Familie, sondern mit meiner Freundin verbracht (alleine in den Urlaub zu fahren fühlt sich irgendwie so erwachsen an… 😅). Zwei Wochen habe ich mit ihr an der Lübecker Bucht verbracht. Einmal abschalten vom Alltag und entspannen. 😌

🖼️ Anschauen

Warum ich (erstmal) nicht mehr laufen werde

Veröffentlicht am in ✍️ Posts

Heute war ich laufen. Mein Ziel war gar nicht eine bestimmte Zeit pro Kilometer zu schaffen, mein Ziel war es einfach nur mich mal wieder zu bewegen und versuchen so weit wie möglich zu kommen ohne Knieschmerzen. 4,4 Kilometer habe ich geschafft.

🖼️ Anschauen

Weiter