einGeek ist umgezogen

Beim Aufruf von ein-geek.de oder blog.ein-geek.de ist dir vielleicht aufgefallen, dass die Seite nun auf jlelse.blog/de umleitet. Diesen Umzug habe ich vollzogen um zu prokrastinieren in Zukunft auch wieder mehr auf Deutsch zu bloggen.

Im letzten Jahr habe ich einige technische Veränderungen an meinem englischen Blog vorgenommen. Ich habe mir die Möglichkeit entwickelt, von überall mithilfe eines Webbrowsers oder einer Smartphone-App neue Artikel zu erstellen. Ich habe IndieWeb-Technologien implementiert, um meinen Blog als hauptsächliche Online-Präsenz verwenden zu können, statt etwa Twitter dafür zu nutzen.

Dies hat dazu geführt, dass der Blog einGeek (dieser Name wird auch zukünftig weitergeführt) vernachlässigt wurde. Klar, ich hätte die gleichen Technologien auch für einGeek einrichten können, aber irgendwie war mir dieser doppelte Aufwand zuwider.

Durch diese Migration von ein-geek.de auf jlelse.blog (alle Links sollten weiterhin funktionieren) und ein paar kleine Änderungen, die ich an meiner IndieWeb-Implementierung vornehmen werde, kann ich nun auch meinen deutschen Blog wieder mehr befüttern oder auch einfach Artikel sowohl auf Deutsch, als auch auf Englisch veröffentlichen (Beispiel).

Sei gespannt, in Zukunft wieder mehr von mir zu hören!

PS: Bei kaputten Links würde ich mich über einen Hinweise sehr freuen!

Jan-Lukas Else
20-Jähriger Student, der über alles schreibt, was ihn interessiert.
Interaktionen