Jan-Lukas Else

Gedanken eines IT-Experten

Mein Februar ‘24 im Rückblick

Veröffentlicht am in ✍️ Posts
Übersetzungen: My February ‘24 in Review
Kurz-Link: https://b.jlel.se/s/739
KI generierte Zusammenfassung: Im Februar feierte ich Geburtstage, hatte Arztbesuche, und war trotz Erkältung produktiv bei der Arbeit. Nutze den Terminservice der Krankenkasse für Termine und entdeckte die Vorteile von Copilot und Azure OpenAI Service. Freue mich auf den März!

Auch der Februar ist nun rum. Zeit, einmal kurz zurückzublicken.

Im Großen und Ganzen war dies ein recht unspektakulärer Monat. Auch den Schalttag habe ich kaum mitbekommen, es war halt ein Tag von vielen.

Privat war ich diesen Monat auf ein paar Geburtstagsfeiern. Auch habe ich ein paar Ärzt*innen aufgesucht. Ich lag zwar ein paar Tage mit Erkältung im Bett, aber in den Praxen war ich, um mir Adern in meiner Nase veröden zu lassen (endlich kein Nasenbluten mehr!) und auch mal meine Blutwerte in puncto Vitamine kontrollieren zu lassen. Eigentlich hatte ich mir das schon lange vorgenommen, aber jetzt, wo ich auch kaum mehr Milchprodukte esse, ist es mal an der Zeit zu schauen, ob ich etwas supplementieren muss. Eine schnelle Möglichkeit, an ärztliche Termine zu kommen, ist der Terminservice meiner Krankenkasse. Ich fülle online einfach ein Formular aus und der Terminservice sucht dann Praxen raus und vereinbart einen Termin, meistens sogar recht zeitnah.

Bei der Arbeit habe ich gerade eine ziemlich gute Phase. Ich bin sehr produktiv, setze eine komplexe Story nach der anderen um, es macht mir Spaß und ich habe das Gefühl, mein Potenzial entfalten zu können. Besonders SQL macht mir Spaß, wenn ich mit einer View etwa viel Logik aus der Anwendung in die Datenbank auslagern kann, die mit großen Datenmengen doch deutlich effizienter umgehen kann, und es so zu weniger Timeouts kommt.

Ansonsten habe ich mich diesen Monat ein bisschen mit Microsofts Copilot angefreundet. Besonders, wo die Top-Suchergebnisse heute nur noch generischen SEO-Müll liefern, ist es doch eine gute Hilfe, manchmal effizient an die Informationen zu kommen, die man eigentlich sucht. Jedenfalls, wenn nicht auch Copilot den Werbemüll wiederholt. Auch bei der Arbeit habe ich Zugriff auf Azure OpenAI Service und die KI hilft mir manchmal bei der Ideenfindung zu Problemlösungen oder implementiert mir manche Sachen auch direkt. Dass KI aber meinen ganzen Job ersetzen wird, wird (hoffentlich) noch lange dauern oder nie passieren, weil ich mich auch bis dahin weiterentwickelt habe.

Mal schauen, was der März so bringt …

Tags:

Jan-Lukas Else
Interaktionen & Kommentare