einGeek

Mehr als nur Internet und Programmieren

Genug trinken!

in ✍️ Posts
Teilen  Abonnieren 

Ich habe mir gestern für unter 3€ diesen Glaskrug für Wasser gekauft. Besonders jetzt bei höheren Temperaturen (die werden die nächsten Monate wahrscheinlich noch steigen) ist genug Flüssigkeit besonders wichtig. Nach nun etwas mehr als 24 Stunden, ein Großteil davon am Schreibtisch sitzend, kann ich nun ein erstes Fazit geben. Ich habe heute so viel getrunken wie wahrscheinlich schon lange nicht. 3 Mal habe ich den 1,2 Liter fassenden Krug aufgefüllt und nun, am Ende des Tages, ist er fast leer. Also locker fast 3 Liter nur aus dem Krug getrunken. Hinzu kommt natürlich noch weiteres Trinken. Nachts etwa, wenn ich aufstehe um meine Blase zu entleeren, trinke ich etwas oder auch beim Essen. Die Empfehlung von 2 bis 3 Litern pro Tag sollte ich damit abgedeckt haben.

Bereits vorher habe ich durch ein ständig auf meinem Schreibtisch stehendes Glas dafür gesorgt, dass ich, auch wenn ich mich mal im Tunnel befinde, dran denke zu trinken. Manchmal statt einem Glas auch eine 1-Liter-Flasche. Und es lohnt sich wirklich. Obwohl ich die letzte Nacht nicht allzu gut und lange geschlafen habe, hab ich dennoch, selbst jetzt abends bereits nach 10 Uhr, noch einen ziemlich klaren Kopf und kann diesen Text ohne große Mühe schreiben. Ich spüre keine Kopfschmerzen, nur die Müdigkeit, die mir signalisiert, dass ich langsam mal ins Bett gehen sollte.

Ich trinke hauptsächlich, nein eigentlich fast ausschließlich Leitungswasser. Die Qualität ist gut (zumindest hier wo ich wohne), es hat keinen Geschmack oder so, ist sehr günstig und erspart mir das Kaufen, Schleppen und Zurückbringen von Flaschen. Außerdem dürfte auch die Klimabilanz von Leitungswasser deutlich besser sein, schließlich fällt Verpackung, Abfüllung und Transport weg. Und auch qualitativ besser scheint Mineralwasser nicht zu sein.

Prost!

26

Jan-Lukas Else
Interaktionen
Du kannst auch einen anonymen Kommentar erstellen.