Jan-Lukas Else

Gedanken eines IT-Experten

Mein Juni ‘22 im Rückblick

Veröffentlicht am in ✍️ Posts
Übersetzungen: My June ‘22 in Review
Kurz-Link: https://b.jlel.se/s/5e6

Und nun ist auch der Juni und somit die Hälfte des Jahres um, wie schnell die Zeit doch vergeht, rasend! Zeit für einen kleinen Rückblick.

Anfang des Monats und Ende des Monats habe ich zweimal meine Freundin in ihrer Unistadt besucht (🇩🇪, 🇺🇸). Die ist mit dem Zug nur etwa eineinhalb Stunden entfernt, aber irgendwie bin ich erst vor kurzem überhaupt auf die Idee gekommen, doch einfach manchmal von ihrem WG-Zimmer aus zu arbeiten, wo ich doch eigentlich schon seit zwei Jahren die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten habe. Mit einem zusätzlichen mobilen Monitor (15,6 Zoll groß) neben dem Laptop geht das eigentlich auch ganz gut. Obwohl wir das seit Beginn ihres Studiums gut mit der Fernbeziehung hinkriegen, ist es doch deutlich schöner öfters gemeinsam Zeit zu verbringen.

In der zweiten Juniwoche hatte ich eigentlich Urlaub, aber außer einem spontanen Tagestrip am Sonntag nach Bremen, nicht wirklich Urlaub gemacht. Die Woche bestand hauptsächlich daraus, die alte Wohnung inklusive des Kellers auszuräumen, damit sie irgendwann renoviert und vermietet werden kann. In der Woche hat meine Uhr fast jeden Tag deutlich mehr als 10 Tausend Schritte angezeigt, ziemlich anstrengend war das. (🇩🇪, 🇩🇪)

Ansonsten habe ich nach langer Zeit endlich meinen Cloudflare-Account gelöscht, nachdem die Domains von dort zu Porkbun transferiert und das DNS-Hosting zu deSEC migriert habe. deSEC funktioniert hervorragend und unterstützt sogar DynDNS. Dafür muss ich nun auch keinen separaten Dienst mehr benutzen. (🇺🇸)

Außerdem habe ich ein paar Gedanken zu meinen aktuell verwendeten Mahlzeitenersatz-Pulvern gemacht. (🇺🇸) Schließlich musste ich diesen Monat zum ersten Mal seit 2020 wieder ins Büro, einmal die Woche. Zweimal war ich nun dort. Die Klimaanlage ist zwar besonders an warmen Tagen gut und auch war es ganz nett, die Kollegen mal wieder in live zu sehen, aber dennoch arbeite ich weiterhin lieber aus dem Homeoffice.

Was war sonst noch so?

Ich habe über meine Smartphone-Geschichte berichtet. (🇺🇸) Ich habe mir Gedanken zu Mobilfunk gemacht und endlich eine Lösung bei schlechtem o2-Empfang und Roaming in der Schweiz. (🇩🇪, 🇩🇪) Ich nutze nun Telegram Premium (🇺🇸), aber kein GitHub Copilot mehr. (🇺🇸) Und ich habe eine Fragerunde gestartet und Antworten dazu veröffentlicht. (🇺🇸)

In diesem Sinne, bleibt gesund!

Tags:

Jan-Lukas Else
Interaktionen & Kommentare