Blog

Beim Aufruf von ein-geek.de oder blog.ein-geek.de ist dir vielleicht aufgefallen, dass die Seite nun auf jlelse.blog/de umleitet. Diesen Umzug habe ich vollzogen um zu prokrastinieren in Zukunft auch wieder mehr auf Deutsch zu bloggen.

Altes Zeug

Am letzten Wochenende habe ich das Archiv dieses Blogs überarbeitet. Wer mir schon länger folgt, weiß vielleicht, dass dieser Blog lange Zeit eine Publication auf Medium war. Da Medium allerdings einige Sachen geändert hat und ich generell einen Neustart des Blogs wollte, hab ich ihn auf eine selbstbetriebene Plattform umgezogen, bzw. neu gestartet und erst bei dem nächsten Umzug auf eine wieder andere Software die alten Artikel von Medium exportiert und auch hier verfügbar gemacht, so dass ich nicht mehr von Medium abhängig war.
Lange habe ich überlegt, wie ich das machen soll. Lange habe ich probiert, ob es irgendwie möglich ist, das alte auf das neue zu übertragen. Aber ich habe die Idee verworfen. Wieso nicht einfach die Situation nutzen und einen Neuanfang wagen. Alles neu. Worum es geht? Um diesen Blog! (Oder heißt es doch das Blog? 🤔) Es geht um einen Neuanfang. Ein Neuanfang nicht nur im technischen, sondern auch im inhaltlichen Sinn.
Jan-Lukas Else
20-Jähriger Student, der über alles schreibt, was ihn interessiert.